Print Friendly, PDF & Email

Rhabarber-Biskuitroulade

Zutaten Teig:
4 Eiweiss steif geschlagen
4 Eigelb
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
80 g Zucker (Xylith)
3 EL Eiweisspulver neutral
etwas warmes Wasser

Zutaten Füllung:
250 ml Schlagrahm steifgeschlagen
1 Pck. Rahmfestiger
200 g Crème fraîche
2 EL Zucker (Xylith)
2 kleine Rhabarberstängel

Zubereitung Füllung:

  • Rhabarber in kleine Stücke schneiden und mit dem Zucker weich dünsten und abkühlen lassen
  • Die geschlagene Sahne mit der Crème fraîche vermischen
  • Rhabarber unterheben und kühl stellen

Zubereitung Teig:

  • Eigelb mit dem Xucker schaumig schlagen
  • Backpulver und Eiweisspulver langsam daruntermischen
  • Etwas heisses Wasser dazu geben bis ein glatter Teig entsteht
  • Am Schluss das Eiweiss unterheben
  • Alles auf Backpapier geben und glatt streichen
  • Bei ca. 180 Grad 10 Minuten in den Backofen
  • Den noch warmen Teig mit dem Backpapier auf ein mit Xucker bestreutes Handtuch stürzen
  • Das Backpapier mit einem nassen Tuch anfeuchten und vorsichtig abziehen
  • Füllung gleichmässig verteilen und einrollen
  • Mit etwas Puderzucker bestreuen und kaltstellen